Sprechzeiten

Montag - Freitag

08:00 - 12:00 Uhr

Montag, Dienstag, Donnerstag

14:00 - 18:00 Uhr

Mittwoch u. Freitag

Nachmittag nach Vereinbarung

Beruflicher Werdegang

Dr. med. Michael Egel

1972 Abitur Taunusschule Königstein
1972 - 1973 Studium der Chemie an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz
1973 - 1979 Studium der Humanmedizin an der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität Frankfurt/Main
4 / 1979 Approbation als Arzt
5 / 1979 Promotion zum Doktor der Medizin an der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität in Frankfurt mit dem Thema: „Untersuchungen über den Einfluss von L-Penicillamin auf die Induktion und auf die Eigenschaften der ß-Galactosidase in Escherichia coli“
1979 - 1985 Ausbildung zum Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe am Kreiskrankenhaus Bad Hersfeld (Chefarzt: Prof. Dr. Dehnhard)
1985 Anerkennung als Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe
1986 Niederlassung als Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe mit zytologischem Einsendelabor in Bad Hersfeld
1994 Erwerb des Zertifikates der Deutschen Gesellschaft für Zytologie und Erteilung der Ausbildungsberechtigung für Zytologie durch die Kassenärztliche Vereinigung Hessen
seit 7 / 1998 Gemeinschaftspraxis mit Frau Dr. med. Ingeborg Egel-Hütter
seit 4 / 2007 Gemeinschaftspraxis mit Frau Dr. med. Ingeborg Egel-Hütter und Dr. med. Martina Fischer

Mitgliedschaften in Fachgesellschaften und Standesorganisationen:

  • Berufsverband der Frauenärzte
  • Deutsche Gesellschaft für Zytologie
  • Arbeitsgemeinschaft zytologisch tätiger Ärzte
  • Mitglied der Zytologiekommission der KV Hessen