Sprechzeiten

Montag - Freitag

08:00 - 12:00 Uhr

Montag, Dienstag, Donnerstag

14:00 - 18:00 Uhr

Mittwoch u. Freitag

Nachmittag nach Vereinbarung

Akupunktur und Laserpunktur

Yin und Yang

Die Akupunktur gehört zu den ältesten medizinischen Heilverfahren. Sie kann definiert werden als eine Reiztherapie an der Körperoberfläche, die auf das Körperinnere wirkt. Auf (topographisch) definierten Bahnen (Meridianen) unter der Haut fließt ein Energiestrom (Qi).

Ziel der Akupunkturbehandlung ist es, über geeignete Stellen unter der Haut, die Akupunkturpunkte, den Qi-Fluss zu erreichen und zu modulieren, z.B. werden Blockaden gelöst oder der Qi-Fluss gestärkt oder krankhaftes Qi eliminiert. Dabei werden Endorphine freigesetzt, die Schmerzen lindern, das Immunsystem stabilisieren und das Wohlbefinden steigern.

Akupunktur hat sich besonders bewährt bei Migräne, Schmerzen des gesamten Bewegungsapparates, anderen chronischen Schmerzzuständen, Neuralgien und Tinnitus.
Auch bei Allergien, Neurodermitis, Schlafstörungen, klimakterischen Beschwerden, schmerzhafter Regelblutung, Raucherentwöhnung und Gewichtsreduktion sowie allgemeiner Schwäche kann die Akupunktur erfolgreich eingesetzt werden.

Ebenso hat sich die Akupunktur in der Schwangerschaft zur Behandlung von schwangerschaftsbedingten Beschwerden wie Schwangerschaftserbrechen, Rücken- und Kopfschmerzen sowie Schlafstörungen als einfache und nebenwirkungsfreie Methode bewährt. Die Akupunktur kann auch zur Geburtsvorbereitung und Geburtserleichterung eingesetzt werden.

Die Akupunkturbehandlung ist keineswegs nur auf weibliche Beschwerden beschränkt, sondern steht auch Männern zur Verfügung, die als Akupunkturpatienten in unserer Praxis herzlich willkommen sind.

Akupunktur ist in geschulter Hand praktisch nebenwirkungsfrei, jederzeit wiederholbar und auch neben anderen Behandlungsmethoden einsetzbar.

Neben der klassischen Akupunktur kommt auch die Laserpunktur zur Anwendung.
Laserlicht ist ein sehr energiereiches Licht. Ziel der Behandlung ist die Stimulierung der Akupunkturpunkte durch das energiereiche Laserlicht ohne die Haut zu nadeln.
Die Laserpunktur kann anstelle der klassischen Akupunktur oder in Kombination mit ihr eingesetzt werden. Die Laserpunktur ist besonders geeignet bei Kindern, empfindlichen Patienten und Patienten, die blutverdünnende Medikamente einnehmen müssen.

Die Laserpunktur ist schmerz- und nebenwirkungsfrei.